im Preisvergleich

   
vergleichen Sie online Ihre Versicherungen / Rechtsschutzversicherung und sparen Sie vielen Euro im Preisvergleich

unser Linktipp:

Rechtsschutzversicherung bei Makler24

wichtige Fragen zur Rechtsschutzversicherung

Kann ich eine Rechtsschutzversicherung rückwirkend abschließen ?

Als frühestmöglicher Versicherungsbeginn gilt der Tag nach Eingang Ihres Antrages . Ein rückwirkender Beginn ist somit bei allen Gesellschaften nicht möglich.

Wie lange sind meine Kinder im Rechtsschutzversicherung `s Vertrag mitversichert ?

Im Familien-Tarif sind Kinder automatisch mitversichert. Versicherungsschutz besteht für die minderjährigen Kinder und die unverheirateten volljährigen Kinder bis zur Vollendung der ersten Ausbildung. Das heißt bis die Kinder Ihr eigens Einkommen verdienen.

Zu den mitversicherten Kindern zählen neben den leiblichen Kindern des Versicherungsnehmers auch Kinder, die für ehelich erklärt wurden, Adoptivkinder, Stiefkinder, Pflegekinder, die dauernd im Haushalt des Versicherungsnehmers leben, Kinder des Lebenspartners des Versicherungsnehmers gem. § 15 (2) ARB 2004.

Wenn diese Voraussetzungen nicht mehr zutreffen, endet auch die Mitversicherung. Dann ist ein eigener Rechtsschutzvertrag erforderlich.

Wie versichere ich in der Rechtschutzversicherung meinen Lebenspartner

Sie können Ihren Lebenspartner über Ihre Rechtsschutzversicherung mitversichern, indem Sie den Familien Tarif beantragen. Im Familien-Tarif ist der Lebenspartner gemäß § 15 (2) ARB 2004 beitragsfrei mitversichert. Der Lebenspartner muss im Antrag wenn der Nachname abweichend ist, namentlich aufgeführt werden. Ehepartner mit gleichen Namen müssen nicht separat aufgeführt werden. Vergleichen Sie mehrere Angebote von Rechtsschutzgesellschaften im Rechtsschutzversicherung Vergleich .

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch auf die Kinder des Lebenspartners.

Kann ich meinen Anwalt bei der Rechtsschutzversicherung frei wählen ?

Nach Eintritt eines Rechtsschutzfalles können Sie sich selbst einen Rechtsanwalt auswählen (freie Anwaltswahl). Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass höchstens die gesetzliche Vergütung gemäß der Gebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO) über Ihre Rechtsschutzversicherung gedeckt ist.

Ein Honorar aufgrund einer freien Vereinbarung trägt AdvoCard nur in der Höhe, in der dem Rechtsanwalt eine Vergütung nach den gesetzlichen Vorschriften zugestanden hätte. Ein darüber hinaus vereinbartes Honorar wird somit nicht übernommen.

Wenn Sie keinen Rechtsanwalt kennen, hilft Ihnen die Anwaltshotline (nur bei Kunden) einen entsprechenden Anwalt zu finden.

 

weitere Vergleiche von Versicherungen

Partnersite: Rechtsschutz Rechtsschutzversicherung vergleichen

 

Impressum AGB Versicherungsvergleich Versicherung online vergleichen

Ebenfalls die Unfallversicherung ist eine wichtige Sparte zu Versicherungen. Hier können Sie Ihre Unfallversicherung vergleichen, Informationen zur Unfall Versicherung einholen und auf Wunsch abschließen: Unfallversicherung Makler24 Unfallversicherung 77 Unfallversicherungen